Imkern im Einklang mit der Natur

"Wenn hell uns die Sonne wärmt freundlich das Haus

dann fliegen wir Bienchen so gerne hinaus.

Wir eilen im Lichte von Blüte zu Blüte

und sammeln den Segen der himmlischen Blüte.

Dann tragen wir heimwärts die köstlichen Gaben

bereiten den Honig und bauen die Waben.

Licht, Wärme und Sonnenkraft

wandeln zu Honig den Blütensaft.”

 

Imkerei, Honig, Wiesbaden, Bienen, wesensgemässe Bienenhaltung, Imker, Brandstetter, Brinskelle, Bad Schwalbach

Gibt es glückliche Bienen? Wir wissen  es nicht. Trotzdem haben wir uns der Arbeitsweise der wesensgemäßen Bienenhaltung verschrieben. Wir glauben, daß ein ganzheitlicher und respektvoller Umgang mit Tieren jeder Art Basis für unser Leben und das Überleben der Erde ist. Unser oberstes Ziel sind deshalb vitale, gesunde und zufriedene Bienen, die als Pollensammler unseren Lebensraum erhalten und unsere Nahrungsgrundlage sichern. Über die Arbeit mit den Bienen möchten wir einen Teil dazu beitragen, die Biodiversität zu fördern und damit unseren Lebensraum Erde zu erhalten.

 

Imkerei, Honig, Wiesbaden, Bienen, wesensgemässe Bienenhaltung, Imker, Brandstetter, Brinskelle, Bad Schwalbach

Unsere Imkerei ist angelehnt an die Grundlagen der wesensgemäßen Imkerei:

  • Ausschliesslich Verwendung von natürlichen Materialien (Holz) für die Bienenkisten

  • Keine vorgefertigten Waben- die Bienen dürfen ihre Waben selber bauen

  • Keine künstliche Verhinderung des Schwarmtriebs (Flügelschneiden der Königin), sondern wenn möglich Nutzung des Schwarmtriebs für die Völkervermehrung.

  • Nur Verwendung von natürlichen Mitteln zur Bekämpfung von Krankheiten und Schädlingen

  • Die Integrität des sensiblen Brutnests wird bei der Beutenform berücksichtigt

  • Keine “Wanderung” der Bienen zur Erhöhung der Honigausbeute

  • Nur Standorte in der Region um Wiesbaden

  • Nur Verwendung von Biozucker, eigenem Honig und Bienentee zur Fütterung im Herbst.

  • CO2 Neutral: Wir verwenden ausschliesslich Ökostrom bei der Verarbeitung des Honigs und kompensieren das durch Autofahren erzeugte CO2 bei Atmosfair. Weiterhin unterstützen wir Sono Motors bei der Entwicklung des E-Mobilitätsprojekts "Sion".