Unsere Honigsorten

Honig ist ein Naturprodukt. Das bedeutet, dass der Honig von jedem Standort und jeder Ernte anders schmeckt. Ähnlich wie bei Wein verarbeiteten wir unseren Honig deshalb immer getrennt nach Standorten und Erntezeitpunkt. Sie können auf unseren Etiketten klar erkennen von welchen Bienen der Honig ist, und in aus welcher Ernte. So finden Sie immer den Honig, der Ihnen am besten schmeckt. Im Folgenden finden Sie einen Überblick der Sorten. Beachten Sie das diese je nach Standort und Jahr trotzdem noch sehr unterschiedlich schmecken.

 

Unsere Produkte

Honig der Frühjahrsblüte

Dieser Honig ist feincremig. Auf dem Land sammeln die Bienen dafür Honig der Obstblüten, Löwenzahn und Raps. In der Stadt neben Honig der Obstblüten auch den Honig der vielen Zierpflanzen in Gärten und Parks.

 

 

Honig der

Sommerblüte

Der Sommerblütenhonig besteht je nach Tracht aus Klee, Himbeere, Brombeere, auf dem Land auch Phacelia und Kornblumen.

 

Honig der

Lindenblüte

Lindenblütenhonig sammeln nur unsere Stadtbienen. Sie fliegen dabei in die Lindenalleen die in Wiesbaden so reichhaltig sind. Dieser Honig ist nicht immer verfügbar.

Wabenhonig

Wabenhonig ist eine besondere Spezialität. Unser Wabenhonig kommt nur aus frischen unbebrüteten Waben, die unsere Bienen selbst gebaut haben. Das gibt ihnen die Sicherheit, absolut rückstandsfreien Wabenhonig zu kaufen. Wabenhonig gibt es nur in der Erntesaison (Ende Mai bis Ende Juli)